Tipps für Taucher

Tipps rund um das Thema "Tauchen"

15. März 2020
von Stefan
6 Kommentare

Kursbericht GUE Tec 2 (Teil 2)

Zweiter Teil des Kursberichts zum GUE Tec 2

Kursbericht GUE Technical Diver 2, Teil 2

Nachdem es im ersten Teil des Kursberichts um die ersten drei Tage ging, wird sich der zweite Teil mit Tag vier bis sechs befassen. Im ersten Teil des Kurses haben wir uns mit Übungen auf das jetzt kommende vorbereitet: Die sogenannten Experience Dives standen an. Geplant war an jedem Tag einen tiefen Tauchgang zu absolvieren. Und wir hofften dabei natürlich auf drei nette Wracks 🙂

Aber der Reihe nach!

Ich berichte hier über meinen Technical Diver 2 Tauchkurs von Global Underwater Explorers, den ich gemeinsam mit einem Freund im Februar absolviert habe. Der Kurs soll Euch ein paar Einblicke in einen technischen Tauchkurs von GUE geben. Gleichzeitig möchte ich aber auch nicht alle Details verraten, um all denjenigen unter Euch, die sich auch für den Kurs interessieren, nicht die Spannung zu nehmen. Wenn Ihr den ersten Teil noch nicht gelesen haben solltet, klickt vorab noch hier: Kursbericht GUE Tec 2 (Teil 1)

Weiterlesen →

8. März 2020
von Stefan
2 Kommentare

Kursbericht GUE Tec 2 (Teil 1)

Global Underwater Explorers Technical Diver 2 Kursbericht

Kursbericht: GUE Technical Diver 2, Februar 2020, Palaia Fokaia, Griechenland

Wie ich bereits schon in meiner Kolumne Ende 2019 angekündigt hatte, stand für Februar 2020 der Technical Diver 2 Kurs von Global Underwater Explorers auf meiner Liste. Gemeinsam mit einem Freund habe ich mich daher am 16.02.2020 auch Richtung Griechenland aufgemacht, wo der Kurs stattfinden sollte. Nachdem mein Kursbericht zum GUE Tec 1 auf sehr viel Interesse gestoßen ist, möchte ich Euch meine Eindrücke vom Tec 2 natürlich nicht vorenthalten.

Ich versuche Euch so viel Einblick wie möglich zu geben, möchte dabei aber auch nicht alles verraten 🙂 Ihr sollt Euch, bei Interesse an dem Kurs, natürlich auch noch überraschen lassen. Über meine Vorbereitungen könnt Ihr gerne noch einmal in den Artikeln der Kolumne nachlesen. Alle Infos zum Kurs findet Ihr in diesem Artikel.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen →

17. Februar 2020
von Stefan
Keine Kommentare

Handzeichen für Taucher – Teil 2, Deko, Boje und Zahlen

Balsen als Handzeichen für Taucher

Unterwasserhandzeichen: Blasen (2)

Um Unterwasser kommunizieren zu können, nutzen Taucher Handzeichen, Lampensignale und – für kompliziertere Dialoge – die Wetnotes. In diesem Artikel möchte ich mich gerne auf die Handzeichen konzentrieren. Im ersten Artikel zu diesem Thema Handzeichen für Taucher Teil 1 – die Basis-Handzeichen habe ich bereits die grundlegenden Handzeichen vorgestellt.

In diesem Artikel möchte ich Euch ein paar Handzeichen vorstellen, die mit fortgeschrittener Taucherfahrung genutzt werden. Unter anderem wird es um die Handzeichen für Dekompressionsstopps, Boje setzen und Druckanzeige gehen. Ebenfalls in diesem Artikel findet Ihr eine Übersicht, wie die Zahlen von Null bis Neun per Handzeichen dargestellt werden können.

Wie im ersten Artikel gilt auch bei den hier gezeigten Handzeichen, dass sie mit einer Hand ausgeführt werden können, sodass die zweite Hand mit der Lampe leuchten kann. Somit kann man diese Handzeichen auch nachts oder in der Höhle/ Wrack nutzen.

Weiterlesen →

10. Februar 2020
von Stefan
Keine Kommentare

Handzeichen für Taucher – Teil 1, die Basis-Handzeichen

Abtauchen, Handzeichen für Taucher

Unterwasserhandzeichen: Abtauchen

Da es sich beim Tauchen nur sehr schlecht mit Sprache kommunizieren lässt, haben wir Taucher unsere eigenen Handzeichen entwickelt, mit denen wir uns unter Wasser verständigen können. Neben den international gültigen Zeichen wie „OK“ oder „Auftauchen“ und „Abtauchen“ gibt es auch viele Handzeichen, die von Region zu Region oder je nach Ausbildungsverband unterschiedlich gelehrt werden.

Die hier gezeigten Handzeichen zeigen die Basis-Handzeichen dar; sprich Handzeichen, die man auch als Anfänger schon nutzt, und kennen muss.

Dieser Artikel zeigt Euch dabei die Grundlagen. Der zweite Artikel wird sich dann mit Handzeichen für Fortgeschrittene und mit Zahlen beschäftigen.

Wichtig bei allen Handzeichen, die hier gezeigt werden ist, dass Sie einhändig ausgeführt werden können. Sprich mit der zweiten Hand kann man die Tauchlampe halten und das Handzeichen beleuchten; z.B. bei einem Nachttauchgang oder in einer Höhle/ Wrack.

Weiterlesen →

3. Februar 2020
von Stefan
Keine Kommentare

Leash für Stageflaschen (Update 2020)

Wenn mehr als 2 Stageflaschen getaucht werden, kommt ein Leash zum Einsatz

Leash für das Tauchen mit 3 und mehr Stageflaschen

Im DIR-System werden ein bis zwei Stageflaschen auf der linken Seite an der Bebänderung befestigt. Sobald mehr als zwei Stageflaschen getaucht werden, kommt eine sogenannte „Leash“ zum Einsatz. Dabei handelt es sich im Prinzip um eine Schlaufe aus Leine. In diese Leash werden weitere Stageflaschen eingeclippt. Mit dem Boltsnap-Karabiner der Leash wird die Schlaufe mit der/ den angehängten Stageflaschen dann in den linken Hüft-D-Ring eingeclippt. Die Leash wird – wenn angeclippt – über den linken Oberschenkel zwischen die Beine des Tauchers geführt. Somit „baumelt“ die Stageflasche zwischen den Beinen des Tauchers. Dort ist sie einigermaßen stromlinienförmig verräumt und stört wenig. Wie Ihr Euch eine solche Leash ganz einfach selbst bastelt, möchte ich Euch in diesem Artikel zeigen.

Hinweis zum Artikel: Ausrüstungsgegenstände entwicklen sich über die Jahre hin weiter; so auch die Leash, die ich nutze. Bereits 2012 gab es zur „Leash“ schon einmal einen Artikel hier auf Tipps für Taucher. Über die Jahre erhält man aber immer mal Tipps, wie man Dinge noch optimieren kann. Und das fließt dann natürlich auch in meine Ausrüstung und die Artikel hier auf dem Blog ein. Daher folgt nun die Bastelanleitung für die „Leash 2020“ 🙂

Weiterlesen →

15. Januar 2020
von Stefan
Keine Kommentare

Kolumne: Meine Vorbereitungen für den GUE Technical Diver 2 (Teil 2 – Anmeldung)

Vorbereitungen auf den Tec 2 von Global Underwater Explorers

Kolumne: Vorbereitung auf den GUE Technical Diver 2 Kurs

Aktuell befinde ich mich in der Vorbereitung auf einen neuen Tauchkurs bei Global Underwater Explorers (GUE): Den Technical Diver 2. Wie in meinem ersten Artikel dieser Kolumne geschrieben, möchte ich Euch bei meinen Vorbereitungen mitnehmen und Euch berichten, was im Vorfeld auf diesen Kurs so alles bei mir los war und ist.

Wir haben uns im Herbst bereits intensiv auf den Kurs vorbereitet. Neben Übungstauchgängen in unseren lokalen Baggerseen, standen auch zwei Ausfahrten an den Bodensee auf dem Programm. Simon (beim Buddy) konnte sogar noch eine Woche Wracktauchen in Scapa Flow einschieben.

Leider lief bei der Vorbereitung aber nicht alles glatt. Neben einem etwas unglücklichen Ausfall von Equipment, während und nach einem Tauchgang im Bodensee, ist uns leider auch unser dritter Mann für den Kurs abgesprungen. Mehr dazu aber unten im Artikel.

Jetzt aber das Wichtigste: Die Anmeldung für den GUE Tec 2 ist letzte Woche erfolgt. Damit gibt es nun kein Zurück mehr 🙂

Weiterlesen →

23. Dezember 2019
von Stefan
Keine Kommentare

Neue Ausgabe der Zeitschrift „wetnotes“ erschienen (Dezember 2019)

wetnotes Nr. 34 – Das Fachmagazin für fortgeschrittene und technische Taucher

Kurz vor Weihnachten möchte ich Euch noch kurz die neue Ausgabe der Zeitschrift „wetnotes – Das Fachmagazin gut fortgeschrittene und technische Taucher“, Ausgabe Nr. 34, vorstellen.

Ich bin seit der ersten Ausgabe der Wetnotes ein großer Fan des Magazins, und stelle daher hier regelmäßig die neuesten Ausgaben kurz vor. Wie immer gilt: Es ist nur ein kleiner Einblick. Ihr sollt das Fachmagazin ja noch selber lesen 🙂

Das schwarz-weiße Titelbild der Ausgabe Nr. 34 stellt die beiden Schwerpunktthemen „Backup-Lampen im Test“ und „Isobare Gegendiffusion“ vor.

Was sich sonst noch im Heft befindet, lest ihr im Folgenden.

Kurze Anmerkung: Ich berichte hier nur über das Erscheinen der neuen Ausgabe. Ich gebe das Magazin nicht heraus. Solltet Ihr Interesse an der „wetnotes“ haben, so findet Ihr am Ende des Artikels weitere Informationen darüber, wo Ihr das Heft kaufen und abonnieren könnt.

Weiterlesen →

1. September 2019
von Stefan
Keine Kommentare

Kolumne: Meine Vorbereitungen für den GUE Technical Diver 2 (Teil 1)

GUE Technical Diver 2

Kolumne: Meine Vorbereitungen auf den GUE Technical Diver 2 Kurs

Seit ich mit dem Tauchen begonnen habe, haben mich tiefe Tuchgänge und Wracks fasziniert. Nach meinem Fundamentals-Kurs bei GUE (Global Underwater Explorers) war mir klar, dass ich die Schiene des technischen Tauchens und des tieferen Tauchens mit Mischgasen einschlagen möchte. 2012 ging es daher mit dem Kurs „Technical Diver 1“ von GUE los. In den vergangenen Jahren war ich auf diesem Niveau unterwegs und habe es auch geschafft zwei weitere Verrückte zu finden, die auf dem gleichen Niveau tauchen. Im letzten Jahr hat sich nun bei unserer Wrack-Woche in Kroatien die Frage gestellt, wie können wir unsere Grundzeit an den Wracks verlängern, um nicht schon nach 20, maximal 30 Minuten, wieder den Heimweg antreten zu müssen.

Naja, nun steht für Februar 2020 der GUE Technical Diver 2 an!

Der Tec 1 befähigt zu Tauchgängen bis zu einer maximalen Tiefe von 51 Metern und einer maximalen Dekompressionszeit von 30 Minuten.

Der Tec 2 bildet für Tauchgänge bis 75 Meter aus, mit einer maximalen Dekompressionszeit von 60 Minuten.

In dieser Kolumne möchte ich Euch in den kommenden Monaten mitnehmen, und Euch berichten, wie meine Vorbereitungen für den Kurs aktuell aussehen.

Weiterlesen →

19. August 2019
von Stefan
4 Kommentare

Getestet: Fourth Element Duffle Bag 120l- Reisetasche für Taucher

Fourth Element 120l Duffle Bag

Getestet: Der 120l Duffle Bag von Fourth Element

Sommerzeit ist Reisezeit! Und als reisender Taucher hat man immer etwas mehr Gepäck dabei, als der durchschnittliche Reisende. Die Firma Fourth Element hat eine Serie von Tauchertaschen auf den Markt gebracht, die sich schon alleine in der Farbgebung von anderen Herstellern abheben.

Ich habe eine der Taschen zum Testen zugeschickt bekommen, und möchte Euch gerne in diesem Artikel den Expedition Series Duffle Bag, 120 Liter, von Fourth Element vorstellen.

Weiterlesen →

15. Juli 2019
von Stefan
Keine Kommentare

Anfänger-Tipp: Springstraps/ Edelstahlfedern für Geräteflossen

Geräteflossen lassen sich mit Metallbändern leichter an- und ausziehen

Metallbänder erleichtern das An- und Ausziehen der Geräteflossen

Bei technischen Tauchern haben sich die Vorteile von Edelstahlfedern an den Geräteflossen schon herumgesprochen. Im Bereich des Sporttauchens sind die Edelstahlfedern, oder auch Springstraps genannt, noch etwas unterrepräsentiert. Dabei hat diese Art der Flossenbänder nur Vorteile gegenüber den normalen Gummi-Fersenbändern, die mit den Sporttaucher-Geräteflossen ausgeliefert werden.

In diesem Artikel möchte ich Euch – im speziellen den Anfängern aus dem Sporttaucher-Bereich – die Vorteile der Springstraps/ Edelstahlfedern an Geräteflossen näher bringen.

Weiterlesen →