Tipps für Taucher

Tipps rund um das Thema "Tauchen"

Übersicht: Werkzeugkoffer für Taucher

| 1 Kommentar

Werkzeugkoffer für Taucher- Übersicht

Werkzeugkoffer für Taucher- Übersicht

 

Ein Taucher hat von Natur aus einiges an Technik und Ausrüstung dabei, wenn er ins Wasser springt. Dass es hier auch durchaus vorkommen kann, dass Teile der Ausrüstung einen Defekt haben, möchte ich Euch hier eine Übersicht geben, was alles in den Werkzeugkoffer eines Tauchers gehört.

Die hier gezeigten Gegenstände sind eine Auswahl an Werkzeugen und Ersatzteilen, die bei vielen Defekten an der Ausrüstung zum Einsatz kommen können. Je umfangreicher Eure Taucherausrüstung allerdings wird (Scooter, Kreislaufgerät), desto umfangreicher wird auch Euer Werkzeugkoffer.

Folgende Gegenstände wurden bisher in der Artikelserie “Kleinteile für Taucher” behandelt, und sind somit in unseren Werkzeugkoffer für Taucher gewandert:

Fahrradschlauch

Kleinteile für Taucher #1 Fahrradschlauch

Gleich der erste Gegenstand in unserem Werkzeugkoffer ist etwas ungewöhnlich, aber sehr hilfreich! Fahrradschläuche kommen in zwei verschiedenen Stärken zum Einsatz. Zum einen um die Backup-Lampe an der Bebänderung zu befestigen, und zum Anderen um das Maskenband zu fixieren. Weitere Details bekommt Ihr direkt im Artikel Kleinteile für Taucher: Fahrradschlauch

Gummileine

Kleinteile für Taucher #2 Gummileine

Auch für Gummileine gibt es mehrere Möglichkeiten, wie sie beim Tauchen zum Einsatz kommt. Zum einen kann sie den Inflatorschlauch an der Bebänderung fixieren, und Zum andern hindert sie die Gegenstände in den Beintaschen davor in der Unendlichkeit des Meers zu verschwinden, wenn wir z.B. die Boje aus der Tasche ziehen. Weitere Details zu Gummileine erhaltet Ihr im Artikel. 

O-Ringe

Kleinteile für Taucher #3 O-Ringe

Dieses Kleinteil kostet im Tauchshop nur ein paar Cent, kann Euch aber den kompletten Tauchgang vermiesen! O-Ringe sind zwar klein, aber müssen beim Tauchen auch extremen Druckbelastungen standhalten. Dass es hier von Zeit zu Zeit auch zu Ausfällen kommen kann, ist da nur naheliegend. Um auf diese Eventualität aber auch immer vorbereitet zu sein, gehören O-Ringe definitiv in den Werkzeugkasten für Taucher. Alles weitere findet Ihr im Artikel Kleinteile für Taucher: O-Ringe.

Schraubenschlüssel

Kleinteile für Taucher #4 Schraubenschlüssel

Der Schraubenschlüssel ist nun das erste Werkzeug, das in dieser Liste in unserem Werkzeugkoffer landet. Schraubenschlüssel benötigt Ihr zum Beispiel um Schraubverbindungen zu lösen (Schlauch – 1. Stufe) oder auch um eine Verschlusskappe vom Ventil zu lösen. Weitere Informationen findet Ihr im dazu passenden Artikel.

Pflegestift für Trockentauchanzug

Pflegestift für den Reißverschluss des Trockentauchanzugs

Pflegestift für den Reißverschluss des Trockentauchanzugs

Ein wichtiges Kleinteil für alle Trockentaucher ist der Pflegestift für den Reißverschluss. Je besser Ihr den Reißverschluss behandelt, desto länger wird er dicht halten. Zur Pflege bieten viele Hersteller spezielle Pflegestifte, mit deren Hilfe der Reißverschluss gefettet werden kann. Weitere Infos hierzu findet Ihr im Artikel Kleinteile für Taucher: Pflegstift

Der Werkzeugkoffer füllt sich so langsam. Weiter geht es mit einem weiteren Gegenstand für Trockentaucher:

Babypuder

Babypuder zur Pflege der Manschetten des Trockentauchanzugs

Auch dieser Gegenstand ist eher für Trockentaucher gedacht: Babypuder oder Talkum. Dieses wird benötigt um bei Latexmanschetten ein leichteres An- und Ausziehen zu gewährleisten. Weitere Details findet Ihr hier.

Hinweis: Babypuder oder Talkum ist nicht ganz unumstritten was die Benutzung und den Effekt auch Manschetten angeht. Definitiv richtig ist, dass Babypuder das An- und Ausziehen bei Latexmanschetten erleichtert. Was Pflege oder Einfluss auf die Haltbarkeit der Manschetten angeht, werde ich mich erkundigen und ggf. einen Artikel dazu veröffentlichen.

Inbusschlüssel

Inbusschlüssel als Werkzeug für Taucher

Jeder, der schon einmal an seinen Ersten Stufen geschraubt hat weiß, dass man hier ohne Inbusschlüssel nicht weiter kommt. Die Abdeckschrauben, die die Mittel- und Hochdruckabgänge sichern sind nur mit einem Inbusschlüssel zu öffnen. Daher gehört dieser (in der passenden Größe natürlich) definitiv in den Werkzeugkoffer für Taucher. Weitere Details erhaltet Ihr im Artikel Kleinteile für Taucher: Inbusschlüssel

Feuerzeug

Ein Feuerzeug darf in keinem Werkzeugkasten für Taucher fehlen!

Das Feuerzeug kommt immer dann zum Einsatz, wenn es darum geht ausgefranste Enden z.B. von Nylonleine zu veröden. Da dies bei vielen Basteltipps der Fall ist, darf ein Feuerzeug auch in keiner Werkzeugkiste fehlen. Alles Weitere findet Ihr im Artikel zum Feuerzeug.

Alternativ bietet sich hier auch ein kleiner Bunsenbrenner an. Diesen Tipp habe ich schon das ein oder andere Mal von Lesern erhalten, die damit arbeiten. Der Brenner brennt intensiver und durch die zielgerichtete Flamme, lassen sich Enden von Nylonleine oder auch Gurtband dadurch besser präparieren.

Schere

Scharfe Schere – nur für Manschetten

Die Schere ist auch wieder ein Gegenstand, der bei keinem Trockentaucher fehlen sollte. Sie kommt besonders beim Beschneiden der Manschetten zum Einsatz. Hierbei ist wichtig, dass die Schere sehr scharf ist. Ansonsten kann es vorkommen, dass die Manschette beim Schneiden ausfranst. Wichtig ist, dass Ihr diese Schere NUR für das Beschneiden der Manschetten benutzt. Wenn Ihr damit ein Mal Papier schneidet, wird sie schon stumpf und ist nicht mehr wirklich zu gebrauchen. Alles weitere im Artikel Kleinteile für Taucher: Schere

Nylonleine/ Caveline

Caveline/ Nylonleine

Nylonleine gehört zu einem der wichtigsten Gegenstände wenn es um das Basteln mit Taucherausrüstung geht :) Sie wird zum Befestigen von Boltsnap-Karabinern etc. benötigt. In großen Mengen, wird Nylonleine auf Spools oder Reels gefädelt und dient somit als Wegmarkierung für Höhlentaucher. Dass Nylonleine nicht gleich Nylonleine ist und es hier teils gravierende Unterschiede gibt, zeigt Euch auf der folgende Artikel: Nylonleine/ Caveline

Ersatzschrauben

Ersatzschrauben für die 1. Stufe und das Storage Pack

Auch ein wichtiger Punkt, der gerne vernachlässigt wird, sind Ersatzschrauben. Es gibt an der Standard-Taucherausrüstung einige Stellen, an denen Schrauben zum Einsatz kommen. Wenn diese einmal fehlen sollte, kann es sein, dass ein Tauchgang nicht zu Stande kommt. Als Beispiel sind hier die Flügelmuttern an den Schellen der Doppelflasche oder die Schraube am Goodman-Handle der Tanklampe genannt. Weitere Details im Ersatzschrauben-Artikel.

Zangenschlüssel

Knipex Zangenschlüssel -Kleinteile für Taucher #12

Der Zangenschlüssel fand erst 2014 seinen Weg in meinem Werkzeugkoffer, nach Empfehlung eines Freundes. Und das Teil ist wirklich klasse! Wenn etwas mehr Kraft benötigt wird (Verschlusskappe eines Ventils lässt sich per Hand nicht öffnen), dann hilft dieses Teil weiter. Es ist eine gute Ergänzung zu den Schraubenschlüsseln, die weiter oben schon Erwähnung fanden. Alle weiteren Informationen zum Zangenschlüssel findet Ihr im Artikel.

Kleber und Dichtstoffe

Kleber und Dichtstoffe für Reparaturen an der Tauchausrüstung

Auch sehr wichtig wenn es zu Reparaturen oder Bastelarbeit kommt, sind Kleber und Dichtstoffe. Hier gibt es für den Taucher und dessen Ausrüstung diverseste Spezialkleber. Sei es für das Zusammenkleber zweier Neoprenteile oder das Flicken eines Lochs im Trilaminat-Trockentauchanzug. Viele der Informationen in diesem Artikel sind durch Kommentare von Lesern dieser Seite zusammen gekommen. Daher kann ich den Artikel: Kleber und Dichtstoffe nur weiterempfehlen!

Sauerstoffgleitmittel

Sauerstoffgleitmittel

Sobald Ihr mit Gasgemischen taucht, die einen höheren Sauerstoffpartialdruck enthalten, oder bei denen beim Füllen die Flaschen mit reinem Sauerstoff gefüllt werden, müsst Ihr Euch über Eure Flaschenventile Gedanken machen! Denn dann benötigen diese ein spezielles, sauerstoffverträgliches Fett. Im Umgang mit reinem Sauerstoff muss man sehr vorsichtig sein, da Sauerstoff gerne mit anderen Stoffen reagiert! Alle weiteren Informationen erhaltet Ihr im Artikel Kleinteile für Taucher: Sauerstoffgleitmittel

Labels/ Flaschenmarkierungen

Labels

Verschiedene Labels für Tauchflaschen

Nicht nur für Trimix-Taucher, die Ihre Stageflaschen mit der MOD (Maximum Operation Depth – Maximale Einsatztiefe eines Atemgases) versehen möchten, sondern auch Taucher, die Ihre Flaschen gerne mit Ihrem Namen oder Ihren Initialen beschriften möchten, sind Labels sinnvoll. Da diese auch von Zeit zu Zeit erneuert werden müsse, bietet es sich an, immer 2-3 Ersatzlabels dabei zu haben. Diese nehmen im Werkzeugkoffer kaum Platz weg und können bei Bedarf einfach auf die Flaschen geklebt werden. Weitere Details, auch wie Ihr Eure eigenen Labels selbst drucken könnt, findet Ihr im Artikel Labels/ Flaschenmarkierungen.

Ersatz-Mundstück

Ersatz-Mundstück

Wie ein O-Ring gehört auch ein Mundstück eher zu den Ausrüstungsteilen, denen man eher selten Beachtung schenkt. Nur, wenn sie defekt sind, hat man meistens das Nachsehen, was den Tauchgang angeht. Daher sollte in jedem Werkzeugkoffer für Taucher auch ein Mundstück vorhanden sein! Wenn Ihr es nicht benötigt, so vielleicht Euer Tauchpartner?! Was Ihr beim Wechsel eines Mundstücks noch beachten müsst, erfahrt Ihr in folgendem Artikel Kleinteile für Taucher: Ersatz-Mundstück.

Kabelbinder

Kabelbinder – für Taucher unverzichtbar

Ebenfalls wieder ein Kleinteil, von dem ein Tauchgang abhängen kann: Der Kabelbinder. Kabelbinder kommen immer dann zum Einsatz, wenn schnell etwas verbunden werden muss. Zum Beispiel wenn sich der Boltsnap-Karabiner des Finimeters löst. Mit einem Kabelbinder könnt Ihr das Problem schnell und unkompliziert beheben. An welchen Ausrüstungsteilen Kabelbinder noch zum Einsatz kommen zeigt Euch der Artikel über Kabelbinder.

Locheisen

Es wird keinem leicht fallen, wenn er/ sie zum ersten Mal ein Pinselventil in den Trockentauchanzug einbauen will. Aber der erste Schritt hierbei ist, ein Loch in den Trockentauchanzug zu stanzen. Und dazu kommt ein Locheisen zum Einsatz. Aber auch bei der Anpassung der Bebilderung kann ein Locheisen hilfreich sein. Was es bei den Locheisen zu beachten gilt, findet Ihr im Artikel über Locheisen.

Reparaturset für Fahrradschläuche

Kleiner Helfer für Trockentaucher: Das Reparaturset für Fahrradschläuche

Im ersten Moment klingt es sicherlich wieder seltsam: Warum sollte ein Taucher ein Reparaturset für Fahrradschläuche in seinem Werkzeugkoffer haben? Wir tauchen doch, und fahren kein Fahrrad. Das Set kann aber gerade für Trockentaucher sehr hilfreich sein. Wenn etwa die Halsmanschette ein Loch hat, und man nicht die Zeit hat eine neue Manschette einzubauen, so kann man mit einem Fahrradflicken den ein oder anderen Tauchgang noch trocken überbrücken. Alle Details zum Reparaturset für Fahrradschläuche findet Ihr hier: Artikel Reparaturset für Fahrradschläuche

Hochdruck-Swivel für Finimeter

Der Hochdruck-Swivel im Detail. Links und rechts sind gut die O-Ringe zu sehen

Diese Teil fällt unter die Kategorie “Kleines unscheinbares Teil”. Sollte es allerdings kaputt gehen, blubbert es während des Tauchgangs unangenehm. Gefährlich ist es zwar nicht, aber meiner Erfahrung nach, gucken die Tauchpartner immer etwas besorgt. Der Hochdruck-Swivel sitzt zwischen Hochdruckschlauch und Finimeter und dichtet die Verbindung zwischen beiden ab. Einen neuen Hochdruck-Swivel in der Werkzeugkiste zu haben ist immer sinnvoll. Alle Infos zum Kleinteil gibt es hier: Hochdruck-Swivel für Finimeter

Ösen

Set zum Stanzen von Ösen

Ösen gehören auch eher in die Werkzeugkiste der Hardcore-Bastler unter uns Tauchern. Mit Ihnen lassen sich zum einen die Bobänderung der Rückenplatte mit einem reißfesten Loch versehen (in der Mitte der Bebilderung zur Fixierung an der Rückenplatte) oder aber auch, wenn Ihr Euch ein Tailweight selbst bauen möchtet. Was es zum Thema zu wissen gibt, findet Ihr hier: Ösen

Batterie für Tauchcomputer

Auch das gehört eigentlich in die Werkzeugkiste eines jeden Tauchers. Denn die Batterie im Tauchcomputer versagt immer dann, wenn man es eigentlich nicht gebrauchen kann: Kurz vor einem Tauchgang. Je nach Modell kann die Batterie selbst getaucht werden. Hier ist es dann auch sinnvoll eine Ersatzbatterie oder ein Batterie-Kit auf Vorrat zu haben. Alle Details im Artikel: Batterie für Tauchcomputer

Spannverschluss für Lampentank

Spannverschluss für den Akkutank

Jeder, der mit einer Tanklampe tauchen geht, sollte sich auch Gedanken über mögliche Ersatzteile für seine Lampe machen. Mir persönlich ist nun schon einige Male einer der Spannverschlüsse des Lampentanks kaputt gegangen. Dadurch besteht die Gefahr, dass Wasser in den Akkutank eindringt. Alles zu dein Einzelteilen es Spannverschlusses findet Ihr hier.

Schraubenschlüssel für Ventilhandrad

Schraubenschlüssel für Ventilhandrad

Für alle, die Ihre Flaschenventile selbst zerlegen möchten, um sie beispielsweise neu zu fetten, ist der Schraubenschlüssel für Ventilhandräder sehr nützlich. Diese haben eine kleine Auskerbung in der Mitte und sind daher perfekt gemacht, um das Handrad des Ventils abschrauben zu können. Alle Details zum Werkzeug findet Ihr hier: Schraubenschlüssel für Ventilhandrad

Kabelbinder mit flachem Verschluss

Der flache Verschluss des Kabelbinder

Neben den oben bereits vorgestellten Kabelbindern, haben diese hier die Eigenschaft, dass Sie einen sehr flachen Verschluss haben. Dieser is besonders geeignet um das Mundstück an der Zweiten Stufe zu fixieren. Warum genau, lest Ihr im dazugehörigen Artikel: Kabelbinder mit flachem Verschluss

Schrumpfschlauch

Schrumpfschlauch ist auch eher wieder ein Gegenstand, der eher für spezielle Basteleien zum Einsatz kommt. Bei mir beispielsweise beim Basteln eines Pigtails für Cookies und Arrows. Welche speziellen Eigenschaften Schrumpfschlauch hat, erfahrt Ihr in diesem Artikel: Schrumpfschlauch

Revisionswerkzeug Hakenschlüssel

Revisionswerkzeug Hakenschlüssel

Der Hakenschlüssel kommt bei der Revision bzw. beim Zerlegen und Zusammensetzen von Apeks-Atemreglern zum Einsatz. Es ist ein Spezialwerkzeug, das nur am Atemregler eingesetzt werden darf, wenn man genau weiß, was man tut. Da es aber ein spezielles Werkzeug für Taucher ist, darf es hier in der Artikelserie natürlich nicht fehlen. Was genau Ihr mit diesem Hakenschlüssel machen könnt, zeigt Euch der Artikel Revisionswerkzeug Hakenschlüssel.

Zahnarztbesteck für O-Ringe

Zahnarztbesteck für O-Ringe

Okay, es handelt sich natürlich nicht direkt um “Werkzeug”, das auch beim Zahnarzt zum Einsatz kommen würde. Es sieht aber so ähnlich aus. Es handelt sich hierbei um ein Set aus verschiedenen Haken, die speziell beim Entfernen alter O-ringe sehr hilfreich sein kann. Warum? Das erfahrt Ihr in diesem Artikel: Zahnarztbesteck für O-Ringe

Hinweis: Diese Übersicht ist derzeit noch nicht vollständig und wird ständig erweitert.

Wenn Ihr spezielle Werkzeuge, Materialien o.Ä. in Eurem Werkzeugkoffer für Taucher habt, die hier noch nicht gelistet sind, freue ich mich über einen Kommentar unter diesem Artikel!

Ein Kommentar

  1. Hallo,

    ich würde auf jeden Fall noch Panzertape mit einpacken. Schadet nie!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*