Tipps für Taucher

Tipps rund um das Thema "Tauchen"

Werkzeugkoffer für Taucher #28 Zahnarztbesteck für O-Ringe

| Keine Kommentare

Zahnarztbesteck für O-Ringe

Okay, ich gebe es zu: Der Titel ist etwas reißerisch. Ein Zahnarzt würde Euch (hoffentlich) nie mit solchen Haken im Mund behandeln. Aber die Haken, oder auch O-Ring-Heber, erinnern von ihrer Form her doch schon sehr an die Instrumente, die in einer Zahnarztpraxis zum Einsatz kommen.

Bei uns Tauchern werden diese Haken gerne für das Entfernen von störrischen O-Ringen genutzt.

Was es bei den Haken zu beachten gilt, und wie man damit einen O-Ring entfernt, möchte ich Euch in diesem Artikel vorstellen.

Hakenset mit verschiedenen Spitzen

Das Bild oben zeigt ein Set mit verschiedenen Haken darin. Diese unterscheiden sich durch ihre Spitzen. Ein Haken ist spitzer als der anderen oder hat eine etwas anders gebogene Form. Dem Set liegen noch zwei Pinsel und eine kleine Tube Silikonfett bei.

Haken mit verschiedenen Spitzen zum Heben von O-Ringen

Die Haken kommen im Bereich der Taucherausrüstung immer dann zum Einsatz, wenn sich O-Ringe nicht auf Anhieb entfernen lassen. Die dünnen Spitzen helfen hier sehr gut, unter einen O-Ring zu greifen, und diesen somit entfernen zu können.

Beim Entfernen eines O-Rings müsst Ihr aber vorsichtig vorgehen, um die Ausrüstung nicht zu zerkratzen. Gerade bei ersten Stufen solltet Ihr sehr vorsichtig sein, da bei Kratzern im Material, das um den O-Ring herumliegt, eventuelle Undichtigkeiten auftreten können. Daher gilt es nur den O-Ring anzuheben und nicht etwa, mit Gewalt mit dem Haken unter den O-Ring zu fahren.

Entfernen eines O-Rings

Wenn sich ein O-Ring als störrisch herausstellt und Ihr nicht auf Anhieb mit dem Haken unter den O-Ring fahren könnt, um ihn zu entfernen, versucht den O-Ring durch Schieben etwas anzuheben. Es reicht meist schon aus, wenn man mit zwei Fingern von zwei Seiten drückt, um ihn ein wenig anzuheben. Unter diesen leicht angehobenen Teil des O-Rings, kann man dann den Haken schieben und hat somit einen Angriffspunkt, um den O-Ring zu entfernen.

Fazit: Zahnarztbesteck, auch für Taucher sehr nützlich!

Die letzten fünf Artikel der Serie:

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*