Tipps für Taucher

Tipps rund um das Thema "Tauchen"

Shockloops

| 4 Kommentare

Heute freue ich mich den ersten Gastartikel hier auf Tipps-für-Taucher präsentieren zu dürfen. Constantin von Constantin’s Diving Blog stellt in seinem Artikel die Erstellung eines so genannten Shock Loops vor.

In vielen Bereichen haben sich Doppelkarabiner und Shockloops inzwischen durchgesetzt (z.B. zur Befestigung an der Lampe oder auch bei der Befestigung des Storagepacks an der Backplate), da sie selbsschließend sind und besonders in Verbindung mit Bungees sehr gut halten. Leider findet sich im Netz kaum eine gute Anleitung, wie man Shockloops bindet, weshalb ich auch zwei Mails erhalten habe, wie ich sie an meine Lampe geknotet habe.

Eigentlich sind Shockloops sehr einfach zu binden, wenn man weiß, wie es geht. Dabei wird als erstes eine normale Schlaufe gelegt (Nautisch: Auge) und danach wird mit jedem der beiden Enden jeweils ein hausüblicher Knoten um (also nicht mit) das Band auf der jeweiligen Seite gemacht. Das klingt verwirrend, aber ich hoffe, dass die Bilder mehr Klarheit bieten.


Werbung

Schritt für Schritt in Bildern

Shockloop Schritt 1: Schlaufe legen

Shockloop Schritt 2: Ersten Knoten setzen

Shockloop Schritt 3: Zweiten Knoten setzen

Shockloop Schritt 4: Knoten festziehen

Vielen Dank an Constantin für diese übersichtliche Anleitung zum Thema Shockloops. Wer schon ein bisschen hier im Blog geschmökert hat, hat bestimmt direkt zwei Ideen, wo man diesen Knoten optimal anwenden kann. Erste Möglichkeit wäre für die Gummischlaufe am Lampenkopf und Möglichkeit Nr. 2 (wenn auch in einer etwas größeren Variante) die Gummischlaufen für den Tauchcomputer.

Wenn Du auch einen guten Tipp hast, den Du gerne mit anderen teilen möchtest, dann schreibe mir! Ich freue mich über jeden Beitrag, und ich denke alle diejenigen, die hier regelmäßig mitlesen auch!

4 Kommentare

  1. Der Knoten nennt sich übrigens Spierenstich und findet sich in der obligatorischen Knotenkunde ;-)

  2. Hi,

    ich bevorzuge zumindest im Necklace den Doppelten Spierenstich. Hat sich als bedeutend haltbarer als der einfache erwiesen.

    Gruß, Oli

  3. Servus, zwei Fragen zu dem gezeigten Shockloop und zwar wird dieser z.B. bei dem Lampenkopf mit einer Caveline befestigt. Ist es da besser die Caveline zwischen die beiden Knoten anzubringen und dann den Shockloop zusammen zuziehen oder erst den Shockloop zusammen ziehen und dann die Caveline zu befestigen? Wenn letztere Variante, dann auf dem Knoten oder neben dem Knoten die Caveline festmachen?

    Vielen Dank!

    Viele Grüße

    Matze

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*