Tipps für Taucher

Tipps rund um das Thema "Tauchen"

Computerarmband durch Gummileinen ersetzen

| 9 Kommentare

Computerarmband ersetzen

Stört Dich an den mitgelieferten Computerarmbändern auch die Fummelei, bis man den Computer vor dem Tauchgang am Arm hat? Eine einfache Möglichkeit ist, dieses Standardarmband durch zwei kurze Gummileinen zu ersetzen. Dies hat den Vorteil, dass man für den Fall, dass eine der beiden Leinen reißen sollte noch eine zweite hat und somit der Computer nicht verloren geht.

Für diese Art der Befestigung gibt es zwei  Möglichkeiten, die ich Dir beide hier vorstellen möchte:

Möglichkeit 1

DIR-Mount

Die erste Möglichkeit ist, Du kaufst Dir in einem Tauchshop ein so genanntes DIR-Mount (DIR steht für “doing it right” und kommt von einer Tauchphilosophie, die ursprünglich aus dem US-amerikanischen Höhlentauchen stammt). Bei diesem DIR-Mount handelt es sich um einen Plastikkörper, in den der Tauchcomputer eingesetzt werden kann sowie zwei Gummileinen, mit denen Du den Tauchcomputer dann an Deinem Arm befestigen kannst.

Ein kleiner Nachteil hierbei ist, dass es dieses DIR-Mount nicht für alle Tauchcomputer zu kaufen gibt. Bevor Du Dich also zu einem Kauf entschließt, kläre ab, ob Dein Computer dafür geeignet ist.


Werbung

Möglichkeit 2

Plastikgehäuse des Tauchcomputers

Die zweite Möglichkeit ist, direkt an dem bereits vorhandenen Plastikgehäuse Deines Tauchcomputers zwei Gummileinen zu befestigen (hier rechts im Bild als Beispiel das Plastikgehäuse eines Suunto Vyper). Dazu musst Du die Computerkapsel aus diesem Gehäuse ausbauen. Wie das funktioniert, findest Du in der Bedienungsanleitung.

Schritt 1: Gummileine zuschneiden

Gummileine durch das Plastikgehäuse geführt

Für den ersten Schritt benötigst Du zwei gleich lange Gummileinen, die später den Tauchcomputer an Deinem Arm halten. Tipp: Zum Abschätzen bietet es sich an, die Gummileine um den Arm zu legen. Stärke des Anzugs und benötigte Leine für den Knoten berücksichtigen! Lege die Leinen anschließend durch das Plastikgehäuse.

Schritt 2: Computerkapsel wieder einbauen

Computerkapsel wieder einbauen

Als nächstes drückst Du die Computerkapsel wieder in das Plastikgehäuse. Achte dabei darauf, dass die Gummileine zwischen Plastikgehäuse und der Computerkapsel nicht übereinander liegen sondern parallel.

Schritt 3: Gummileine verknoten

Der Fischerknoten

Im nächsten Schritt musst Du die Enden der jeweiligen Gummileine verknoten, sodass zwei Schlaufen entstehen. Hier hat sich der so genannte Fischerknoten recht gut bewährt, da er sich unter Zug noch fester schließt, und recht schwer zu öffnen ist. Wenn Du die Enden verknotet hast, schneide eventuell überstehende Leine ab und flämme ausgefranste Enden mit einem Feuerzeug ab.


Werbung

Endergebnis

Endergebnis: Der Tauchcomputer mit neuen Gummileinen

Als Endergebnis hast Du dann einen Tauchcomputer, der leicht anzuziehen ist und der doppelt sicher am Arm sitzt. Tipp: Solltest Du einen dünneren Anzug tauchen und die Gummileinen sind Dir zu weit, kannst Du einfach einen temporären Knoten, wie rechts zu sehen ist, in die Gummileine knoten.

9 Kommentare

  1. Ich empfehle beim DIR-Mount das Gummiband /die Gummileine über kreuz zu fädeln. Dadurch bleibt es bei einer einzigen Leine und sie läßt sich bei Bedarf auf eine andere Größe korrigieren.
    Macht sich gut wenn man von z.B. Trocki im Winter auf Shorty im Hochsommer wechselt.

  2. (DIR steht für “diong it right”) sic!

    sehr subtiler Wortwitz

  3. Hallo,

    echt tolle Webseite! Großes Lob :-)

    Hat jemand einen Tipp, wie ich die Armbänder wegbekomme? Habe eben gemerkt, dass die ja am Computer fixiert sind und nicht am Gummigehäuse. Bin echt am verzweifeln…

    Danke & Grüße

    • Schmeiß den Computer einmal kräftig gegen die Wand. Dann sollten die Bänder abfallen.

      BTW: Du musst die beiden Metallstifte an den Armbändern lösen. Danach kannst Du die Bänder entfernen. Dazu mit einem feinen Schraubenzieher den Kopf vom Stift vom Computergehäuse abdrücken.

  4. Hallo,

    welchen Durchmesser sollten die Gummiseile haben?

    Gruß
    Alex

    • Hi Alex,
      kommt darauf an :)
      Wie “dick” sind deine Arme, tauchst du nen HT oder Trocki etc.

      Probier es am Besten aus. Die Gummileine musst du ja nicht gleich zuschneiden. Einfach mal an den Arm halten (mit Unterzieher und Anzug etc.) und testen.
      Grüße
      Stefan

    • Ich hab 4mm dickes Bungee cord genommen, find ich perfekt! Kenne auch Leute die 3mm verwenden.
      Gruss

  5. Hallo,
    lasse gleich mal einen lieben netten Kommentar da. Macht weiter so!
    Lg

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*