Tipps für Taucher

Tipps rund um das Thema "Tauchen"

2021 ein Rückblick – ein Ausblick 2022

| Keine Kommentare

Wie schnell war bitte das Jahr 2021 vorbei? Es sind nur noch ein paar Tage bis Weihnachten, und die Zeit „zwischen den Jahren“ gehört ja in Deutschland offiziell zu keinem Jahr 🙂

In den Jahren 2011 bis 2013 habe ich auf dem Blog am Ende des Jahres einen Rückblick und gleichzeitig einen Ausblick auf das neue Jahr geschrieben. Über diese Artikel bin ich bei der Durchsicht meiner „alten“ Artikel gestolpert. Und hiermit möchte ich diese Tradition wieder aufnehmen! Dann lasst uns mal zurück blicken… und gleichzeitig einen Ausblick wagen!

Rückblick 2021

Was soll man zu 2021 schreiben? Ich denke ein positiver Aspekt an 2021 war, dass wir es in der Familie geschafft haben, alle negativ zu bleiben … also in Bezug auf Corona.

Wie ihr sicherlich wisst, ist Tipps für Taucher ein Projekt, dass bei mir neben meinem Job, Familie, Haus, tauchen,… läuft. Je stressiger der erste Punkt der Auflistung ist, desto weniger Zeit kann ich in den Blog investieren. Mir persönlich tut das sehr leid, da ich wirklich gerne bastle, Bilder mache, mir die Texte dazu überlege und auch auf all eure Fragen und Anregungen antworte. Aber 2021 war leider für mich ein zu stressiges Jahr.

Für den Blog gab es 2021 tatsächlich nur 6 neue Artikel.

Außerdem ist die Technik, die den Blog im Hintergrund am Laufen hält, etwas in die Jahre gekommen. Euch ist sicherlich aufgefallen, dass seit ein paar Wochen die Kommentare nicht mehr angezeigt werden. Dies hat damit zu tun, dass das „Theme“, also das Design des Blogs, von den Entwicklern nicht mehr unterstützt wird, und daher mit dem neuen Software-Update nicht mehr mithalten kann.

Da Tipps für Taucher ganz arg von meiner persönlichen Taucherei lebt, hat sich auch hier gezeigt, dass ich 2021 definitiv zu wenig tauchen war. Dies hat zum einen mit Corona zu tun (teils keine Reisen möglich, bzw. Einschränkung der Tec-Tauchgänge auf Grund der Lage in den Kliniken) aber eben auch mit der persönlichen Situation in Bezug auf Stress.

Alles in allem werde ich 2021 nicht in guter Erinnerung halten. Aber…

Ausblick auf 2022

Wir beenden 2021 mit einem dicken ABER und blicken sehr zuversichtlich in das neue Jahr! Zu Corona werde ich hier nichts schreiben- dafür gibt es genügend andere Websites!

Aber, was ich 2021 angestoßen habe, und was sich positiv auf 2022 auswirken wird ist, dass ich meine reguläre Arbeitszeit um 20% reduziert habe. Dies bringt mir einen freien Werktag pro Woche. Und nur so viel: Es fühlt sich gut an 🙂

Daher möchte ich mir mit diesem Artikel auch gerne für 2022 einen Ausblick und eine To Do Liste gönnen!

Die fehlende Zahl an neuen Basteltipps 2021 lässt sich zum Glück nicht auf fehlende Ideen zurückführen – ganz im Gegenteil! Die Liste an neuen Ideen zu Themenschwerpunkten und auch Basteltipps ist sehr lang. Und das möchte ich nutzen um 2022 für euch wieder mehr zu schreiben.

Daher nun hier ganz offiziell und für die Öffentlichkeit – meine Tipps für Taucher To Do Liste für 2022:

  • Blog Technik Update: Das für mich wichtigste Thema wird sein, den Blog auf ein neues technisches Level zu bringen. Neben einem neuen Theme möchte ich auch einige Einstellungen im Hintergrund ändern, die ihr im ersten Ansatz nicht merken werdet, die aber für die Performance des Blogs wichtig sind. Neben dem Sicherheitsaspekt (ihr glaubt garnicht, wie viel Spam-Kommentare täglich ausgefiltert werden), möchte ich auch ein neues Statistik-Tool nutzen, um z.B. zu wissen, welche Basteltipps bei euch gut ankommen.
  • 2 Artikel pro Monat: Mein nächstes Ziel für 2022 ist es, wieder deutlich mehr Inhalte hier auf Tipps für Taucher zu veröffentlichen. Persönlich denke ich, dass 2 Artikel pro Monat gut machbar sein werden. Im Schnitt brauche ich für einen neuen Artikel mit Basteln, Bildern machen und Text schreiben zwischen 4 und 6 Stunden.
  • Alte Basteltipps aufhübschen: Einige der alten Basteltipps sind nun mittlerweile schon über 10 Jahre alt. Ich bin immer wieder überrascht, wie bei den alten Artikeln doch die Formatierung der Bilder und der Texte von meinen aktuellen Artikeln abweicht. Daher möchte ich die „Alten“ nach und nach auf den neuesten Stand bringen.
  • Social Media Aktivitäten: Nächster Punkt auf der Liste ist 2022 die Aktivitäten auf meinen Social Media Kanälen wieder hoch zu fahren. Vor allem für Facebook möchte ich mir eine Strategie überlegen, wie und was ich regelmäßig posten kann. Persönlich bin ich ein großer Social Media Junkie; und daher habe ich auch viele, sehr gute externe Inhalte, die ich gerne mit euch teilen möchte.

Vier To Dos für 2022 – Ich denke das können wir so angehen!

Dankeschön

Diesen Artikel – mit seinem Rück- und Ausblick zum Jahresende – möchte ich aber auch noch gerne nutzen mal ein ganz großes DANKESCHÖN hier zu lassen.

Zum einen an euch, die ihr hier und auf Social Media immer so fleißig mitlest, Kommentare schreibt, Anregungen schickt, oder auch Verbesserungsvorschläge (auch in Bezug auf Tippfehler). Ohne all euer Feedback würde das Betreiben des Blogs kaum so viel Spaß machen.

Immer wieder bin ich auch überrascht, wie oft ich dann doch angesprochen werde – nicht nur am See, oder an der Tauchbasis. Vielen Dank euch allen!

Das zweite DICKE DANKESCHÖN geht an die Werbetreibenden, die den Blog mit den Werbebannern unterstützen. Es gibt ab und an etwas Fluktuation, aber die aktuellen Banner-Partner unterstützen Tipps für Taucher teils schon über viele Jahre! Ohne diese Unterstützung wäre der ein oder andere Basteltipp nicht möglich gewesen, bzw. mit diesen Einnahmen werden auch so banale Dinge wie die Gebühren für den Webspace bezahlt.

Daher vielen Dank an:

Christian und Michael von DiveSupport

Hans von Deepstop

Michael von DiveMachinery

Irene – GUE Tauchlehrerin

Ohne euch wäre Tipps für Taucher, so nicht möglich!

Solltet ihr, liebe Leserinnen und Leser, noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für euch oder einen anderen Taucher/ Taucherin sein, dann schaut doch bei den vier oben mal vorbei.

Und noch ein letzter Danke geht raus an Nina von der Zeitschrift wetnotes. Vielleicht ist es dem ein oder anderen aufgefallen, aber die wetnotes ermöglicht es mir in der Zeitschrift in jeder neuen Ausgabe einen Basteltipp zu veröffentlichen!

2022

2022 – ich denke ich bin bereit für dich 🙂

Euch allen wünsche ich eine schöne, gesunde Vorweihnachtszeit. Ein schönes Weihnachtsfest und anschließend einen guten Rutsch in das neue Jahr 2022.

Schaut in der ersten Januar-Woche hier wieder vorbei! Ich werde meine guten Vorsätze mit neuen Artikeln umsetzen. Versprochen!

Stefan

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*