Tipps für Taucher

Tipps rund um das Thema "Tauchen"

Wer bloggt hier eigentlich?

Ok, ich gebe es zu: Der Artikel hat primär nichts mit tauchen zu tun :) Aber nachdem das Blog nun schon 9 Monate alt ist (was ich ziemlich erstaunlich finde!) habe ich festgestellt, dass es, außer dem kleinen Kasten ganz ganz unten auf der Startseite, keine Beschreibung gibt, wer hier eigentlich schreibt und bloggt.

Schande über mich!

Ich selbst lese sehr gerne Blogs zu allen möglichen Themen, und bin immer sehr neugierig, wer eigentlich hinter den Blogs steht.

Daher möchte ich dieses Manko heute beheben, und ein klein wenig über mich verraten :)

Ich

Also, wie im Impressum ja schon zu lesen, mein Name ist Stefan. Ich komme aus dem Landkreis Karlsruhe und damit einer sehr netten Gegend mit sehr vielen Baggerseen, in denen auch tauchen erlaubt ist.

Beruflich betreue ich ein Master-Programm am KIT in Karlsruhe.

So, jetzt aber zu meiner Taucherkarriere:

Ich tauche seit mittlerweile 11 Jahren. Im Jahr 2000 begann alles mit dem VDTL Bronze Kurs bei der Tauchsportgruppe des Forschungszentrums Karlsruhe. Die VDTL-Ausbildungsleiter bin ich dann auch bis zum VDTL Tauchlehrerassistenten aufgestiegen.

Im Jahr 2005 bin ich dann mit der DIR-Philosophie in Kontakt gekommen. Damals noch ausschließlich über das Internet. Ab 2006 dann aber auch über einen Freund und dann nach und nach die eigene Ausrüstung.

Im Jahr 2009 hat es dann endlich mit dem GUE Fundamentals Kurs geklappt. Einer der besten Kurse, die ich bis heute gemacht habe! Und auf dieser Schiene geht es dann hoffentlich in nächster Zeit weiter :)

Warum das Blog?

Das Blog “Tipps für Taucher” kam als Idee im Winter 2010 auf. Zu dieser Zeit war ich auf Jobsuche und hatte genügend Zeit über eigene Ideen nachzudenken.

Hauptidee war eigentlich einen zentralen Anlaufpunkt zu bieten für Tipps rund um das Thema Tauchausrüstung … und hier natürlich mit dem Hauptaugenmerk auf DIR-Equipment.

Im Lauf der letzten Monate hat sich das dann immer weiterentwickelt. Mittlerweile sind noch die Einsteigerserien und die erste Miniserie dazugekommen.

Und einige Ideen habe ich noch …

Nachdem ich nun auch ein Bild von mir ohne Tauchmaske im Gesicht veröffentlicht habe, würde ich mich freuen, wenn Ihr mich am See einfach anquatschen würdet, falls Ihr mich seht. Ich freu mich immer neue Leute kennen zu lernen!

Kommentare sind deaktiviert.