Tipps für Taucher

Tipps rund um das Thema "Tauchen"

Stift in den Wetnotes befestigen

| Keine Kommentare

Wetnotes für Taucher

Wenn Ihr auch Wetnotes beim Tauchen dabei habt, dann habt Ihr Euch sicherlich auch schon die Frage gestellt, wie man die Stifte am Besten in den Wetnotes befestigt. Passend zur derzeit laufenden Umfrage, hat Simon einen Gastartikel zum Thema “Stift in den Wetnotes befestigen” geschrieben.

Reichen Handzeichen nicht mehr aus, will man etwas notieren oder sich einen Plan machen, möchte man …

Wie man sieht gibt es mehr als genug Gründe einen Unterwasser-Notizblock oder sogenannte Wetnotes mitzuführen. Dies sind kleine Büchlein aus dünnem Plastik als Seiten und meist einem Cordura-Einband. Die Seiten können mit einem Bleistift beschrieben werden und nach dem Tauchgang wieder leer-radiert werden. Die Wetnotes kommen in verschiedenen Ausführungen und Preisen, allen gemein ist jedoch das der -falls überhaupt- mitgelieferte Stift nicht die beste Wahl ist.


Werbung

Der Stift

Graphit-Stift für die Wetnotes

Ein normaler Bleistift aus Holz hat die unangenehme Eigenschaft nach längerem Wasserkontakt aufzuquellen und kann leicht brechen. Zusätzlich ist das Nachschärfen unter Wasser nicht ganz einfach.

Abhilfe schafft hier ein 100% Graphit Stift, wie er z.B. von der Firma Faber-Castell angeboten wird und in den meisten Schreibwarenläden für kleines Geld zu finden ist. Der Stift besteht aus aus purem Graphit, hat eine dünne Hülle aus Plastik damit man nicht alles bemalt und ist in verschiedenen Härtegraden erhältlich.

Diese Stifte können leicht mit dem Messer wieder auf Schreibschärfe gebracht werden und haben ein angenehmes Stiftbild durch eine dicke Spitze.

Schritt 1: Schrumpfschlauch zuschneiden

Schrumpfschlauch zuschneiden

Doch wie den Stift an den Wetnotes befestigen?

Hierzu nimmt man ein Stück Caveline und befestigt es mit der gewohnten Methode am Einband, das meist eine Schlaufe angenäht hat.

An dieser kann auch ein Boltsnap befestigt werden, um die Wetnotes in der Tasche oder an der Ausrüstung fest gemacht werden kann.

Um den Stift an der Caveline professionell zu befestigen bietet sich ein Schrumpfschlauch an. Dies sind kleine Schläuche, welche unter Hitze ca. 50% im Durchmesser zusammenschrumpfen und in jedem Baumarkt in verschiedenen Größen zu finden sind.

Schritt 2: Caveline knoten

Caveline knoten

Zunächst knotet man ein paar Stopper in das freie Ende der Caveline, legt diese um das Ende des Stiftes und schiebt den Schrumpfschlauch darüber. Dieser sollte so gewählt sein, dass er gerade so über Stift und Schnur geht.


Werbung

Schritt 3: Schrumpfschlauch schrumpfen

Schrumpfschlauch schrumpfen

Dann wird das ganze mit Hilfe eines Föns oder Feuerzeugs zusammengeschrumpft und voilà, eine feste, professionelle Befestigung von Einband und Stift. So stehen den Notizen während des Tauchgangs nichts mehr im Wege.

Sollte man sein Geschriebenes aufbewahren wollen, so gibt es Einlagen zum Austauschen für alle möglichen Modelle.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*