Tipps für Taucher

Tipps rund um das Thema "Tauchen"

Bring’ Farbe in deine Ausrüstung – farbige Miflex-Schläuche

| Keine Kommentare

Bring Farbe in deine Tauchgang – mit Miflex-Schläuchen

Nach meinen drei Artikeln zur Konfiguration der Atemregler (Haupt-, Backup- und Stage-Atemregler) habe ich ein paar Anfragen zu den farbigen Schläuchen erhalten. Einige von Euch waren wohl auch überrascht, dass es neben schwarz auch noch andere Farben für die Mitteldruckschläuche gibt. Man kennt Schläuche für Taucher ja hauptsächlich nur als schwarze Gummischläuche, die alle einheitlich aussehen. Ausnahme ist der gelbe Mitteldruckschlauch des “Octopus”.

Dank der Schläuche der Firma Miflex kann man aber nun auch unterschiedliche Farben ins Spiel bringen!

Miflex-Schläuche

Unter dem Begriff “Miflex” lassen sich Mittel- und Hochdruckschläuche zusammenfassen, die außen, anstatt mit Gummi, mit einem Fasergewebe umschlossen sind. Dies ermöglicht es, die Schläuche nicht nur in schwarz, sondern auch in unterschiedlichen Farben anbieten zu können. Aktuell gibt es laut Hersteller 9 verschiedene Farben.

Miflex-Schläuche unterscheiden sich von den bekannten Gummischläuchen dadurch, dass sie um einiges leichter sind und eine Faserstruktur auf der Außenseite haben.

Unterschiedliche Farben

Verschieden farbige Miflex-Schläuche

Bei mir kam die Idee mit farbigen Mitteldruckschläuchen auf, als ich dieses Jahr zum Wrackrauchen in Italien war. Die standardisierte Ausrüstung sieht bei allen Tauchern gleich aus; d.h. schwarzes Wing, schwarze Schläuche. Man musste schon genauer hingucken, um sein Doppelpaket (D12, Wing, Backplate, Atemregler,…) zu erkennen. Daher habe ich mich dazu entschlossen, farbige Schläuche anzuschaffen. Diese fallen einem sofort ins Auge.

Und nachdem in der Kiste mit Atemreglern auch aktuell sechs Atemregler liegen, habe ich mich noch dazu entschieden, die Atemregler für die Doppelflasche mit blauen Schläuche auszustatten, und die Atemregler für Stageflaschen mit roten Mitteldruckschläuchen. Dadurch behält man einigermaßen den Überblick, welchen Regler man sich aus der Kiste greifen möchte.

Wenn Ihr also ein bisschen Farbe in Eure Taucherausrüstung bringen möchtet, kann ich Euch die farbigen Miflex-Schläuche nur nahelegen… aber bitte nicht die gleichen Farben, die ich nutze. Sonst gibt es ja wieder keine Unterscheide auf dem Tauchboot ;)

Artikel, die Euch auf interessieren könnten:

Konfiguration des Hauptatemreglers (DIR-style)
Konfiguration des Backup-Atemreglers (DIR-style)
Konfiguration des Stage-Atemreglers (DIR-style)
Konfiguration des Argon-Reglers 

 

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*