Tipps für Taucher

Tipps rund um das Thema "Tauchen"

Neue Ausgabe der Zeitschrift wetnotes erschienen – Ausgabe 20

| Keine Kommentare

wetnotes Ausgabe 20

Die neue Ausgabe der Zeitschrift “wetnotes – Das Fachmagazin für fortgeschrittene und technische Taucher” ist erschienen. Es handelt sich dabei um die Ausgabe 20 – und damit das 5-jährige Jubiläum der Zeitschrift.

Auf diesem Weg noch ein herzlichen Glückwunsch von Tipps für Taucher!

In diesem Artikel möchte ich Euch die Inhalte der Ausgabe kurz vorstellen, und Euch einen kleinen Einblick geben.

Inhalt der Ausgabe Nr. 20

Wie bereits bekannt, beginnt die wetnotes mit einer Zusammenfassung von aktuellen Neuigkeiten aus dem Bereich der Hersteller als auch auf Termine und Veranstaltungen, die in den vergangenen Tagen und Wochen stattgefunden haben.

Zum 5-jährigen Jubiläum der wetnotes gab es am 11. und 12. Juli eine große Feier im Taucherkessel Löbejün, Hier war einiges geboten und ausgestellt. Auf drei Seiten erhaltet Ihr einen guten Einblick, solltet Ihr nicht dabei gewesen sein.

Hier eine kurze Auswahl der Themen:

  • Hollis Prism2 Tek
  • Smartframe für AP-Rebreather
  • Unterzieher von No GRavity in der Arktis
  • Vodoo Gas
  • Ausbildung zum Cave-Guide

Titelthema: Legends of Diving

Das neue Titelthema der aktuellen Ausgabe lautet: Legends of Diving. Damit wird die wetnotes eine neue Serie einleiten, die in Zukunft Legenden aus dem Bereich des Tauchens vorstellen wird. Den Anfang in dieser Ausgabe macht die Firma Apeks. Apeks dürfte den meisten von Euch auf Grund Ihrer Atemregler bekannt sein. Im Artikel erhaltet Ihr eine reichlich bebilderten Einblick in die Herstellung von Apeks-Atemreglern.

Im Anschluss werden noch verschiedene Konfigurationen vorgestellt, wie Apeks-Atemregler getaucht werden können.

Im weiteren Verlauf werden noch zwei Seen in Baden-Württemberg vorgestellt, die auf Grund Ihrer Tiefe auch als Tauchplatz für technische Taucher dienen können: Der Vogelsee und der Matschelsee.

Wie gewohnt kommt das Thema “Wrack” auch nicht zu kurz. Aber mehr verrate ich nicht. Ich will Euch ja nicht den Lesespaß vorab schon rauben ;)

Wo ist die wetnotes erhältlich?

Die aktuelle Ausgabe der “wetnotes” erhaltet Ihr in immer mehr Tauchshops.

Am Bequemsten erhaltet Ihr die “wetnotes” aber direkt über den Verlag. Den Link dazu findet Ihr hier:

wetnotes – Das Fachmagazin für fortgeschrittene und technische Taucher

Das Abo kostet pro Jahr 34,00 € (für Deutschland und Österreich)
Der Preis für die Einzelausgabe liegt bei 8,50 €
Der Vorteil beim Abo ist, dass die Versandkosten bereits im Preis enthalten sind (innerhalb Deutschlands) und die Zeitschrift bequem nach Hause geliefert wird … und das meist schon ein paar Tage vor dem offiziellen Verkaufsstart.

Die “wetnotes” erscheint vier Mal im Jahr.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*