Tipps für Taucher

Tipps rund um das Thema "Tauchen"

Kleinteile für Taucher #17 Kabelbinder

| Keine Kommentare

Kabelbinder – für Taucher unverzichtbar

Unsere heutigen Kleinteile für die Werkzeugkiste für Taucher kennt sicherlich jeder. Und vor allem dürfte sie auch jeder Heimwerker in seinem “normalen” Werkzeugkasten haben. Die Rede ist von Kabelbindern.

Die kleinen Helfer in fast jeder Notlage – gib mir mal den Kabelbinder, ich reparier’ das!

Auch beim Tauchen kann ein Kabelbinder den ein oder anderen Tauchgang retten. Daher sind ein paar Kabelbinder (am Besten in verschiedenen Größen) ein absolutes Muss für jede Werkzeugkiste.

Normalerweise befestigen wir Boltsnap-Karabiner mit Nylonleine an den Schläuchen. Sollte sich aber hier mal – aus welchem Grund auch immer – eine Verbindung lösen, so muss eine schnelle Lösung her. Für kurzfristige Lösungen ist ein Kabelbinder hier genau richtig. Wenn Ihr beim Equipment-Check kurz vor dem Abtauchen feststellen, dass der Finimeter frei im Wasser treibt und der dazu gehörige Boltsnap-Karabiner am D-Ring hängt, so könnt Ihr mit einem Kabelbinder schnell Abhilfe schaffen. Einfach den Boltsnap mit einem Kabelbinder am Schlauch befestigen und den überstehenden Teil des Kabelbinders mit dem Taschenmesser kürzen.

Neben der schnellen Reparatur kommen Kabelbinder aber auch regulär am Inflator und am Mundstück zum Einsatz.

Tipp: Bei Kabelbindern bietet es sich auch an 1-2 in den Wetnotes dabei zu haben. Solltet Ihr wirklich im Wasser einen Defekt feststellen, der sich mit einem Kabelbinder beheben lässt, so habt Ihr schnell Zugriff auf die Kabelbinder ohne erst noch das Wasser verlassen zu müssen.

Wichtig: Wenn Ihr eine Verbindung kurzfristig mit einem Kabelbinder wieder hergestellt habt (Boltsnap – Schlauch) so wendet Euch nach dem Tauchgang der Reparatur zu! Ein Kabelbinder hält unter Belastung nicht so effektiv wie eine Verbindung, die mit Nylonleine hergestellt wurde! Wie Ihr einen Boltsnap-Karabiner z.B. an einem Schlauch befestigt, lest Ihr in folgendem Artikel nach: Boltsnap-Karabiner richtig befestigen

Bisher haben wir nun folgende Kleinteile in unsere Werkzeugbox gepackt:

  1. Fahrradschlauch
  2. Gummileine
  3. O-Ringe
  4. Schraubenschlüssel
  5. Pflegestift für Trocki-Reißverschluss
  6. Babypuder
  7. Inbusschlüssel
  8. Feuerzeug
  9. Schere
  10. Caveline
  11. Ersatzschrauben
  12. Zangenschlüssel
  13. Kleber und Dichtstoffe
  14. Sauerstoffgleitmittel
  15. Labels
  16. Ersatz-Mundstück

 

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*