Tipps für Taucher

Tipps rund um das Thema "Tauchen"

Buchtipp: “Einführung in die Unterwasserfotografie”

| Keine Kommentare

Gestern bin ich auf ein ebook aufmerksam geworden, dass sich mit dem Thema Unterwasserfotografie beschäftigt. Da hier auf dem Blog ja auch schon das ein oder andere ebook erstellt wurde, möchte ich die Gelegenheit nutzen, Euch das ebook “Einführung in die Unterwasserfotografie” des Autor Herbert Frei kurz vorzustellen.

Das ebook ist mit 81 Seiten ein wirklich umfangreiches Werk zu diesem Thema – und das Beste: Es steht kostenlos zum Download bereit.

Aber zu den Inhalten:

Inhalt

Das ebook beginnt mit einer kurzen Einführung in das Thema Unterwasserfotografie. Noch in der Einleitung geht es in Kapitel 2 und 3 dann auch direkt in die Materie über. Mit Brechungsgesetz und Lichtweg steigt Ihr direkt in das Thema ein.

Das vierte Kapitel schließt sich dann mit einer Übersicht der verschiedenen Kamera-Typen an. Hier werden neben den Kompaktkameras, die man von den typischen “Urlaubstauchern” kennt, auch Systemkameras und Spiegelreflexkameras vorgestellt, die eher von Profis genutzt werden. Zu jeder Kamera präsentiert der Autor auch direkt ein passendes Bild, und beschreibt in einer knappen Zusammenfassung jeden Kameratypen. Auch auf Details wie “Vollformatsensoren” etc. wird dabei eingegangen.

Die anschließenden Abschnitte des Buchs behandeln hauptsächlich technische Fragen der Unterwasserfotografie. So erfahrt Ihr mehr über Sensoren, Objektive, Brennweiten uvm. Die einzelnen Abschnitte sind sehr übersichtlich gehalten und geben einen guten Einblick in das jeweilige Thema, ohne einen mit zu viel Wissen zu erschlagen.

Kamerasysteme

Das ebook geht zum einen gut auf die kompakten Kameras ein, die oft im Urlaub zum Einsatz kommen. Hierfür bekommt Ihr ein paar praktische Tipps und Tricks gezeigt. Aber auch die Fotografie mit größeren Kameras, wie z.B. Spiegelreflexkameras, wird beleuchtet. So geht das ebook auf die Thematik der Unterwassergehäuse ein – alleine mit einem Gehäuse ist es ja in diesen Fällen meist noch nicht getan. Dazu kommt noch ein passender Port zum Objektiv, ein entsprechender Blitz etc.

Praxis-Teil

Nach der Einführung und dem technischen Teil folgt ab Seite 55 ein großer Praxis-Teil. Dabei werden verschiedene Themen aus dem praktischen Alltag beleuchtet: Neben dem Üben im Pool über die  richtige Belichtung in verschiedenen Situationen bis hin zu Aspekten der Fotografie im Süß- oder im Salzwasser. Ihr bekommt im weiteren einen umfangreichen Überblick über verschiedne Aspekte, die Ihr beim Fotografieren unter Wasser beachten solltet.

Der Praxis-Teil endet mit einem kurzen Hinweis zur Pflege der Kameraausrüstung nach dem Tauchgang.

Mein Fazit

Mein Fazit zum ebook “Einführung in die Unterwasserfotografie” ist, dass das ebook für alle fotobegeisterten Taucher und Interessierte an der UW Fotografie auf alle Fälle lesenswert ist! Alte Hasen und Profis werden wohl nur wenig Neues erfahren, aber daher heißt das Buch ja auch Einführung in die Unterwasserfotografie. Ihr bekommt einen guten Einblick in das Thema und erhaltet einen guten Überblick über die verschiedenen Kamera-Arten und deren Einsatzgebiete sowie Vor- und Nachteile.

Ich persönlich finde es klasse, dass so viel geballtes Wissen kostenlos als Download zur Verfügung steht. Wenn Ihr Euch für das Fotografieren unter Wasser interessiert, dann schaut Euch das ebook auf alle Fälle mal genauer an!

Eckdaten:

Titel: Einführung in die Unterwasserfotografie
Autor: Herbert Frei
Umfang: 81 Seiten
Preis: kostenlos!
Format: ebook als Download 

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*