Tipps für Taucher

Tipps rund um das Thema "Tauchen"

Kleinteile für Taucher #1 Fahrradschlauch

| 7 Kommentare

Kleinteile für Taucher #1 Fahrradschlauch

Im ersten Artikel der neuen Serie “Kleinteile für Taucher” geht es heute um Fahrradschläuche. Ja, Ihr habt richtig gelesen! Auch Taucher haben hierfür (unter Wasser) eine Verwendung :)

Oben auf dem Bild seht Ihr zwei Varianten von Schläuchen: Links ein 26 Zoll Mountainbike-Schlauch, in der Mitte ein 28 Zoll Rennradschlauch. Rechts außen ist die Verpackung des Rennradschlauchs zu sehen. Beide Schläuche kommen in unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz. Hierzu aber gleich mehr.

Wenn Ihr nicht zufällig noch alte Fahrradschläuche zuhause liegen habt, dann schaut einfach mal in einem nahe gelegenen Radladen vorbei. Die günstigsten Varianten reichen für das Tauchen völlig aus. Es müssen keine Spezialschläuche mit “anti flat” oder Ähnlichem sein. Das Ventil ist ebenfalls egal, das wird eh ausgeschnitten!

Wofür wird Fahrradschlauch verwendet?

Beide oben gezeigten Schläuche kommen an verschiedenen Ausrüstungsteilen zum Einsatz. Daher auch die unterschiedliche Dicke (der breite Mountainbike-Schlauch und der schmalere Rennradschlauch.

Mountainbike-Schlauch für die Befestigung

Backup-Lampe an der Bebänderung befestigt

Der Mountainbike-Schlauch kommt beim Befestigen der Backup-Lampen an der Bebänderung zum Einsatz. Der Schlauch wird hierzu in ca. 1 cm breite Streifen geschnitten und auf die Bebänderung aufgezogen. Den passenden Artikel zu diesem Tipp, findet Ihr hier: Backup-Lampe an der Bebänderung befestigen Da der Fahrradschlauch von Zeit zu Zeit auch mal reißen kann, lohnt es sich immer 1-2 Ersatz-Streifen auf die Bebänderung aufzuziehen. Sollte Euch dann unter Wasser beim Einsatz der Backup-Lampe einer der Schlauchstücke reißen, könnt Ihr direkt einen neuen verwenden.

Rennrad-Schlauch für das Maskenband

Der Rennrad-Schlauch hilft Euch, wenn Ihr ein Neoprenmaskenband taucht, ein Verdrehen des Maskenbandes zu verhindern. Der Rennradschlauch wird in zwei entsprechend lange Stücke geschnitten und über die Seiten des Neoprenmaskenbandes gezogen. Den passenden Tipp hierzu findet Ihr hier: Neoprenmaskenband

Fahrradschlauch ist – überraschender Weise – auch beim Tauchen sehr nützlich. Aus einem Schlauch könnt Ihr mehrere Masken mit Neoprenbändern ausstatten, oder auch mehrere Jahre Eure Backup-Lampe sichern. Ein neuer Fahrradschlauch liegt so um die 6-8 Euro; je nach Hersteller. In diesem Fall also ein wirklich sehr nützliches Kleinteil.

Und somit hätten wir schon die ersten beiden Dinge in unserer neuen Werkzeugbox:

  1. Mountainbike-Fahrradschlauch
  2. Rennrad-Fahrradschlauch

7 Kommentare

  1. Also der Tipp mit dem Moutinbike-Schlauch ist klasse.

    Ich habe mir gleich einen Schlauch besorgt und es ausporbiert. Mit einer Breite von 4,5 cm passt der perfekt auf die Bebänderung (5 cm). Man muss ihn leicht dehnen, dafür sitzt er dann straff auf den Gurten.

    Super Tipp.

    Die Variante mit dem Rennradschlauch kenne ich eigentlich als Ersatz für die Stage-Gummis: Den Rennradschlauch längs aufschneiden, so dass man keine Doppellage hat und dann auf der passenden Länge, entsprechend dem Stage-Umfang, zusammneknoten. Es bleibt dann zwar der etwas unschöne Knoten, man sieht das aber relativ oft so.

    Gruß
    Finas

  2. Hallo,
    wie sieht es denn mit den Schläuchen für die Stage-Gummis aus? Gibt es da auch so einen Trick? Schlauch eines Autoreifen oder sowas? und wenn, welche größe bietet sich hier für 40 & 80 cuft an?

    Grüße und weiter so,
    Marcel

    • Hallo Marcel,

      hier haben sich zugeschnittene Schläuche für Scheibtruhen (Schubkarren) als ganz gut erwiesen. Solltest du in jedem besser sortierten Baumarkt bekommen.

      Alternativ gibt es auch die Luxus-Variante, die bekommst du bei mir im Shop.

      Schöne Grüße,
      Michael

  3. Hallo!
    Das Ventil wird ausgeschnitten? Warum? Ist es nicht so das gerade in manchen Inflatoreinheiten nichts anderes verbaut ist als ein Fahrradventil!? Kann das mal jemand checken? Bzw. kann dazu jemand was sagen?

    Gruß
    Carsten

    • Hej Carsten,

      ich muss zugeben, dass ich deine Frage nicht so ganz verstehe?
      Wo soll das Fahrradventil noch verbaut sein?

      Grüße
      Stefan

      • Der Autor schrieb:
        “Das Ventil ist ebenfalls egal, das wird eh ausgeschnitten!”

        Dieses Ventil würde ich aber nicht unbedingt ausschneiden und daheim ablegen oder wegwerfen, sondern eben in der Kleinteilekiste belassen.

        Meine Begründung: Im Inflator ist meist ein Fahrradventil verbaut. Und so hat man ein Ersatzventil dabei. Es ist ja weder besonders groß, noch schwer.

        So habe ich das gemeint.

  4. Ein Fahrradschlauch Streifen von 2cm ist auch Super, wenn einem der Griff der Druckluftflasche ständig vom Flaschenhals rutscht. Einfach über die Amatur der Flasche drüberziehen und glatt auf dem Flaschenhals ausrollen. Dann den Griff dadrauf anschrauben. Sitzt Bombenfest, ohne das man die Schraube zu fest anziehen muss.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*