Tipps für Taucher

Tipps rund um das Thema "Tauchen"

Die neue Ausgabe der “wetnotes” ist da – 4/2012

| 1 Kommentar

Die neue Ausgabe der Zeitschrift “wetnotes” 4/2012

Die neue Ausgabe der Zeitschrift “wetnotes – Das Fachmagazin für fortgeschrittene und technische Taucher” ist gestern erschienen! Es handelt sich hierbei um die Nr. 10. Das Titelbild ist ein wenig “space-ig”, aber lasst uns einen Blick auf die Inhalte werfen!

Das Schwerpunkt der neuen Ausgabe liegt auf dem Thema “Scooter”.

Kurze Anmerkung: Ich berichte hier nur über die neue Ausgabe. Ich gebe das Magazin nicht heraus. Solltet Ihr Interesse an der wetnotes haben, dann klickt auf den Link am Ende des Artikels!

Inhalt der Ausgabe Nr. 10

Auch die neue Ausgabe beginnt wieder mit dem News-Bereich und der Übersicht über aktuelle Neuerungen aus der Szene. Besonders ans Herz legen möchte ich Euch den Artikel über die Eröffnungsfeier des Dive Center Flensburg ;) Außerdem wird noch von drei vergangene Tec-Events aus Deutschland und Österreich berichtet.

Weiter geht es dann mit ein paar Neuerungen aus dem Rebreather-Bereich. Neben den neuen “Gegenlungen für den Rücken” für Inspiration-Geräten wird auch der Kreisel der Firma White Arrow vorgestellt.

Direkt im Anschluss folgt eine sehr ausführliche Übersicht über technische Ausbildungsverbände. Sowohl Kreisel als auch Höhle und Trimix werden in der Tabelle aufgeführt.

Schwerpunkt

Wie bereits oben erwähnt, liegt der Schwerpunkt der Ausgabe dieses Mal auf dem Thema “Scooter”. Dazu erhaltet Ihr detaillierte Informationen auf ganzen 16 Seiten! Neben einem geschichtlichen Überblick und einiger technischer Fakten bekommt Ihr auch eine ausführliche Übersicht der aktuellen Scooter-Modelle.

Auch die Wrack-Berichte haben es wieder in sich: Ich sage nur “Mars”! Hier bekommt Ihr einen tollen Einblick rund um das Projekt, das die “Mars” entdeckt hat und dies nun dokumentiert. Auch der schwedische König hat hier einen kurzen Gastauftritt! Toller Artikel!

Und für die Höhlenfans geht es in dieser Ausgabe steil nach unten: “Der tiefe Brunnen der Kaiserburg zu Nürnberg”.

So, mehr wird nicht verraten. Ich will Euch ja nicht die Spannung und den Spaß beim Lesen nehmen. Daher mein Fazit: Ausgabe Nr. 10 ist auf alle Fälle lesenswert! Falls Ihr für die Weihnachtsfeiertage noch nach Lesestoff sucht, schlagt zu!

Wo ist die wetnotes erhältlich?

Die aktuelle Ausgabe der wetnotes erhaltet Ihr in vielen Flughafen- und Bahnhofsbuchhandlungen. Auch immer mehr Tauchshops haben die wetnotes mittlerweile in ihr Sortiment aufgenommen.

Am Bequemsten erhaltet Ihr die wetnotes aber direkt über den Verlag. Den Link dazu findet Ihr hier:

wetnotes – Das Fachmagazin für fortgeschrittene und technische Taucher

Das Abo kostet pro Jahr 30,00 € (für Deutschland und Österreich)
Der Preis für die Einzelausgabe liegt bei 7,50 €
Der Vorteil beim Abo ist, dass die Versandkosten bereits im Preis enthalten sind (innerhalb Deutschlands) und die Zeitschrift bequem nach Hause geliefert wird … und das meist schon ein paar Tage vor dem offiziellen Verkaufsstart.

Die wetnotes erscheint vier Mal im Jahr (März, Juni, September, Dezember)

Ein Kommentar

  1. Mal gucken, wann sie diesmal in Österreich aufschlägt! Bis Weihnachten schafft sies jedenfalls nicht mehr! :-(

    Michael

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*